Samstag, 6. September 2014

Über mich/Chi sono

Herzlich willkommen!

2010 in Neapel/ a Napoli
Ich heiße Friederike Römhild und "zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust" (Goethe): die Literatur und die Bildende Kunst. Seit einigen Jahren schon zeige ich auf friederikeroemhild.blogspot.de meine eigene Malerei. Ich hoffe, damit Kunstinteressierten, Kunstliebhabern und Gleichgesinnten Unterhaltung und Anregung geben zu können.

Mein zweiter Blog Italienreport gibt seit September 2014 Einblicke in deutsch-italienische Literatur- und Kulturbeziehungen, v.a. in literarische und filmische Zeugnisse dieser alten Sehnsucht. Ich möchte damit nicht nur das Wissen über deutsch-italienische Kulturbeziehungen verbreiten, sondern auch zum Austausch beider Kulturen anregen. So alt die Italiensehnsucht der Deutschen auch sein mag, so wichtig ist es zugleich diese freundschaftlichen Beziehungen zu pflegen und zu fördern, damit sie sich weiterentwickeln und in die Zukunft wachsen. 

Italienreport gliedert sich in unterschiedliche Rubriken:

"Ein Buch und eine Meinung"
"Conversazione a..."
"giornale poetico"
"lessico famigliare"
"cronaca di un amore"
 

Der Blog Italienreport ist motiviert durch Ein- und Ansichten vom italienischen Leben, von Alltag und Kultur, von Land und Leuten, die ich gesammelt habe, als ich im Rahmen meiner Doktorarbeit ein Jahr in Salerno (Süditalien) lebte, um die Zusammenhänge des italienischen Neorealismus mit der deutschen Nachkriegsliteratur zu ergründen. Ich bin Kunst- und Literaturwissenschaftlerin und sehne mich ständig nach Italien. Und doch weiß auch ich wie anders Italien sein kann, als es die Klischees vom italienischen Leben und die Bilder des Italientourismus zeigen. Mein Blog Italienreport möchte daher nicht nur die schönen und den meisten schon längst bekannten Bilder Italiens erinnern, sondern auch Spuren und Fährten zu anderen Ansichten und Einsichten legen. Eines bleibt dabei allerdings unberührt: eigentlich doch drei "Seelen wohnen, ach! in meiner Brust": die Literatur, die bildende Kunst und Italien.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Schauen, Inspirieren und Nachdenken. Ich freue mich über Kommentare und Kontakte! Auch für Rezensionsexemplare bin ich erreichbar unter rikeroemhild@yahoo.de !

Herzliche Grüße,
Friederike Römhild

***

Benvenuti!


2016
Mi chiamo Friederike Römhild e „due anime albergano, ohimé, nel petto mio“ (Goethe): la letteratura e l’arte. Già da alcuni anni faccio vedere le mie pitture sul friederikeroemhild.blogspot.de. Spero che possa ispirare tutti interessati e amanti d‘arte.

Il mio secondo blog Italienreport c’è da settembre 2014 e da occhiate nelle relazioni tedeschi-italiani di letteratura e cultura, cioè di questa vecchia nostalgia. Non vorrei solamente diffondere la conoscenza delle relazioni culturali e bilaterali, ma anche motivare e tonificare il scambio di tutti i due paesi. Così vecchia la nostalgia d’Italia dai tedeschi veramente è, così importante è comunque di prendersi cura di questa relazione amichevole. È l’unica strada per sviluppando l'amicizia nel futuro e crescere insieme.

Italienreport si struttura in diverse rubriche seguenti:

"Ein Buch und eine Meinung"/ "Un libro ed un opinione"
"Conversazione a..."
"giornale poetico"
"lessico famigliare"
"cronaca di un amore"


Il blog Italienreport è motivato per via di veduti e visioni della vita italiana, della vita quotidiana e culturale, del paese e della gente che ho raccolto quando stavo un anno a Salerno (il sud d’Italia) per studiare le relazioni tra il neorealismo italiano colla letteratura tedesca dopoguerra nell’ambito del mio dottorato all'università. Sono scienziata di letteratura e d’arte e mi aspira quasi sempre all’Italia. E altrimento so anche come diverso l'Italia può sembrare come fanno vedere i cliché della vita italiana e le foto del tourismo italiano. Dunque il mio blog Italienreport non vorebbe solamente rammentare i spesso già ben conosciuti quadri d’Italia, ma anche tracciare una pista ad altri veduti e visioni. Una cosa non è toccata da questi visti: propriamente tre “anime albergano, ohimé, nel petto mio”: la letteratura, l’arte e l’Italia.

Vi auguro buon divertimento leggendo e guardando il mio blog che vi può forse ispirare e fa riflettere un po’. Sono molto lieto di commenti e contatti. Anche per le copie di libri per scrivere le recensioni sono accessibile su rikeroemhild@yahoo.de !

Cari saluti dalle Germania,
Friederike Römhild

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen